12.01.2018, 07:57 Uhr

Geras klingt am 20. Jänner

Bartolomey Bittmann (Foto: Adrian Pytlk)

Samstag, 20. Jänner 2018, 16 Uhr

,
Stift Geras/Marmorsaal
Matthias Bartolomey [Violoncello] und Klemens Bittmann [Violine & Mandola]
Selten hat man Streicher gehört, die sich so lustvoll dem Groove hingeben. BartolomeyBittmann bringen jene musikalischen Tugenden leichtfüßig auf den Punkt, die man üblicherweise nicht mit klassischen Instrumenten verbindet: Unbändige Spiellust und radikalen Rhythmus.

www.bartolomeybittmann.at

Der Wiener Cellist und der Grazer Geiger und Mandolaspieler schlagen in schönster innovativer Crossover--‐Manier die Brücke vom Klang der Klassik hin zu diversen anderen Musikformen.

Ein sehr vielschichtiger und ungemein spannungsgeladener Stilmix, der sich jedem Versuch einer exakten musikalischen Zuschreibung erfolgreich widersetzt, erwartet das Publikum. Das Duo zeigt keinerlei Berührungsängste. Es greift genauso auf Elemente des Rock der 1960er--‐, 1970er--‐ und 1980er--‐ Jahre, wie auch auf solche des modernen Jazz, Folk, Pop und der Kammermusik zurück. Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann beherrschen es exzellent, aus diesem Viel etwas Einheitliches und unverkennbar Eigenständiges zu formen.
Die Musik des Duos hat eine magisch anziehende Wirkung, weil sie auf vielfältigste Weise einen anderen Ton trifft. Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann wissen zu unterhalten und zu fordern.

Im Anschluss an das Konzert wird es in der Eingangshalle des Stiftes ein Buffet mit warmen (Gulyas, Schnitzerl, Surbraten) und kleinen kalten Speisen, Salaten, aber auch Vegetarisches geben. Die Junglandwirte mit Ab Hof Verkauf, Bianca und Emanuel Leitner aus Goggitsch, werden uns mit eigenen Produkten verwöhnen. Eine schöne Gelegenheit, mit den Künstlern zu plaudern und das Konzert nachklingen zu lassen. Bianca und Emanuel Leitner übernehmen in der neuen Saison auch die Gastronomie im Naturpark Geras.
Zur besseren Planbarkeit bitten wir herzlich um Anmeldung.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.