17.10.2014, 13:35 Uhr

Geraser Stiftskarpfen - Ein kulinarischer Genuss

Seit Klostergründung hat die Teichwirtschaft im Stift Geras einen hohen Stellenwert. Seit 350 Jahren wird im Fischhälter Stift Geras der Karpfen zur Weiterverarbeitung hergerichtet. Die extensive Bewirtschaftung gewährleistet hinsichtlich Gesundheit und Widerstandfähigkeit der Besatzfische und Fleischqualität höchsten Standard. Ab 25. Oktober wird bis Weihnachten wieder regelmäßig der Geraser Stiftskarpfen im Fischhälter angeboten. Nähere Informationen dazu erhalten Sie unter www.stiftgeras.at bzw. Tel:02912/345-216.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.