05.01.2018, 12:47 Uhr

„Jürgen Maier-Bezirkstour“

„Möglichst viele Vorzugsstimmen für Jürgen Maier und das passende Werbegeschenk für jeden Wahlinteressierten im Bezirk“ ist das Ziel von BGF Herbert Gschweidl.
 (Foto: ÖVP/Maria van Dyck)
BEZIRK. Mit der `Jürgen Maier-Bezirkstour´ und dem Motto „Alle für einen“ startet die Volkspartei am Mittwoch, 10. Jänner um 19.30 Uhr in Pernegg ihre Wahlwerbung für die Landtagswahl am 28. Jänner. Diese steht ganz im Zeichen einer Vorzugsstimmenaktion für den ÖVP-Spitzenkandidaten und amtierenden Landtagsabgeordneten Jürgen Maier. 
Für den umfangreichen Tourplan mit fast 40 Stationen und die Wahlwerbung verantwortlich zeichnet Bezirksgeschäftsführer Herbert Gschweidl: „Wir haben im Bezirk Horn kein sogenanntes Grundmandat und stehen damit im direkten Wettbewerb mit vier anderen Bezirken. Wir machen keinen Wahlkampf weil wir niemanden bekämpfen wollen sondern nur ein besonderes Ziel haben. So viele persönliche Vorzugsstimmen wie möglich für Jürgen Maier. Denn nur diese sichern uns das Mandat für den Bezirk Horn.“
Wie soll dieses Vorhaben erreicht werden? „Mit einer Einigkeit des gesamten 15köpfigen Kandidatenteams, aller zwanzig Bürgermeister und ihrer Gemeindeteams und zwischen allen sechs Teilorganisationen und unter dem Motto `Alle für einen´. Genau dieser besondere Zusammenhalt im Bezirk ist der richtige Schlüssel zum Erfolg.“ Mit welchen Werbemitteln geht die Volkspartei ins Rennen? Landtagsabgeordneter Jürgen Maier: „Wir setzen als einzige Partei auf den Direktkontakt mit den Menschen in unseren Gemeinden. Wir werden sie bei den Hausbesuchen unserer engagierten Funktionäre in allen Orten treffen. Wir werden eine besondere Einkaufstasche aus recycelten Material mit einigen Give aways dabei haben. Etwa ein originelles Jausenbrett oder die klassische Packung mit den langen Zündern. Und bei meiner persönlichen Bezirkstour mit Frühschoppen und Dämmerschoppen, mit Heurigenbesuchen und Beiselrallyes, Jugendtreffs und Senioren-Cafes gibt es spezielle Geschenke. Niemals dürfen meine Schnapskarten fehlen. Natürlich haben wir ein Kinderbüchlein, etwas für die Jugendlichen und ein spezielles Spiel für die ganze Familie. Sogar für Hunde- und Katzenliebhaber ist etwas dabei.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.