23.09.2014, 15:16 Uhr

Kustodenlehrgang vom Museumsmanagement NÖ

(Foto: privat)

Ausbildung von Museumskustoden: Exkursion zu Vorbildmuseum
Künftige Betreuer von NÖ Museen im Krahuletz – Museum Eggenburg

Der Lehrgang zur Ausbildung von Museumsbetreuerinnen und -betreuer in NÖ unternahm eine Exkursion ins Eggenburger Krahuletz – Museum. Hier wurden sie von Obmann Gerhard Dafert und von Dr. Franz Pieler als wissenschaftlichem Mitarbeiter begrüßt. Dafert zeigte sich erfreut, dass das Krahuletzmuseum als positives Beispiel in der Ausbildung für künftige Museumsleiter herangezogen wird. Pieler gewährte einen Einblick in die Museumsarbeit und ließ auch hinter die Kulissen blicken. Der Kustodenlehrgang wird vom Museumsmanagement NÖ durchgeführt. Er vermittelt Themen wie Sammlungsaufbau, Inventarisierung, Verwahrung und Präsentation. Neben theoretischen Seminareinheiten stehen auch Exkursionen zu Vorbildmuseen am Programm.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.