01.10.2017, 21:31 Uhr

Lange Nacht der Museen am 7. Oktober 2017

(Foto: Krahuletz – Museum)
EGGENBURG. Lange Nacht der Museen am 7. Oktober 2017 Krahuletz–Museum Eggenburg: Führungen durch das ehemalige Kino
Vor 100 Jahren wurde das Lichtspielhaus eröffnet. Es wurde nach Plänen von Clemens Holzmeister errichtet.

Das ehemalige Lichtspielhaus in Eggenburg kann heuer erstmals bei der "Langen Nacht der Museen" besichtigt werden. Das Kino ist 1917 – vor 100 Jahren – zu Sylvester eröffnet worden. Anläßlich dieses Jubiläums bietet das Krahuletz – Museum zwei Führungen durch das Gebäude am 7. Oktober an: um 19 und um 22 Uhr. Das ehemalige Kino wurde 1914 nach Plänen des späteren Meisterarchitekten Clemens Holzmeister neben dem Museum errichtet. Es steht im Eigentum des Museumsvereins und beherbergt als Depot derzeit umfangreiche Sammlungen des Museums.

Die "Lange Nacht" im Krahuletz – Museum dauert von 18 bis 01 Uhr. Um 20 Uhr findet im Museum von der "Manufactura Eggenburg" die Abschluss – Veranstaltung der "Walzgespräche" zum Thema "Metall" statt, um 23 Uhr gibt es eine Führung durch die Sonderausstellungen.
Im Begleitprogramm musiziert und singt Marlene Pregesbauer mit dem Ensemble "Brassband mit Gesang". Kulinarische Spezialitäten regionaler Anbieter können verkostet werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.