01.02.2018, 19:08 Uhr

ÖKB-Kränzchen Gasthof Blie – Gemütliche Stunden unter Freunden

Obmann StR Manfred Daniel, LR Mag. Ludwig Schleritzko, LAbg. Bgm. Jürgen Maier und NÖKB-Präsident SR Josef Pfleger (Foto: Martin Pfleger)
Kameradinnen und Kameraden aus Nah und Fern fanden sich zum festlichen Tanzabend im Gasthof Blie ein. Allen voran natürlich LR Mag. Ludwig Schleritzko. Zahlreiche Stadt- und Gemeinderäte folgten der Einladung ebenso, wie Behörden- und Schulvertreter. Und auch der ÖKB-Landesverband war an diesem Abend bestens vertreten, NÖKB-Präsident SR Josef Pfleger und Gattin Edith, sowie Vizepräsident Leo Wiesinger mit Gattin Gitta bildeten dabei die ÖKB-Spitze. Die Organisation und Durchführung lag wieder in den bewährten Händen von Vzlt. Wilfried Spittaler und StR Manfred Daniel. Dem ÖKB-Obmann, StR Manfred Daniel, oblag es, das Kränzchen offiziell zu eröffnen und die Tanzfläche „freizugeben“. Hervorragend orchestriert wurden die Tänze von der „Weinstein-Combo“, die bis spät nach Mitternacht dafür Sorge trug, dass am Tanzboden permanente Bewegung herrschte. Da kam die große Kränzchen-Tombola gerade recht, denn diese wurde gleich zur Regeneration der Tanzbeine genutzt. Dabei gingen wertvolle Preise (u.a. gespendet von der Fa. Straßberger) an den Mann und die Frau. Über den Hauptpreis, eine Wochenendreise für zwei Personen durfte sich Maria Daniel aus Eggenburg freuen. Und so endete der Abend, wie er begonnen hatte: mit freundlich lachenden Gesichtern. Obmann StR Manfred Daniel: „Trotz starker Veranstaltungskonkurrenz haben wieder knapp hundert Gäste zu uns gefunden. Ein schönes Zeichen der Verbundenheit mit unserem Verein. Ich danke allen Gästen, Besuchern und Helferinnen und Helfern aufrichtig dafür.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.