14.10.2016, 13:03 Uhr

PKW-Unfall mit Mähdrescher: Mann schwer verletzt

(Foto: ÖAMTC.)
Gestern kurz vor 13 Uhr Uhr lenkte ein 59-Jähriger einen Mähdrescher, ohne vorgeschriebenes Vorausfahrzeug, auf der LB2, Gemeindegebiet Eggenburg, von Stoitzendorf kommend in Richtung Roseldorf. Gelbes Drehlicht war eingeschaltet.

Zeitgleich lenkte ein Mann (81) seinen PKW auf der LB2 von Roseldorf kommend in Richtung Stoitzendorf.
Auf Höhe LB2 Strkm 39,330 geriet der 81-Jährige infolge Unachtsamkeit, über die Fahrbahnmitte und kollidierte mit dem bereits äußerst rechts fahrenden Mähdrescher.

In weiterer Folge stürzte der PKW in den rechten Straßengraben und blieb seitlich liegen.

Durch die FF Eggenburg / Wartberg / Grafenberg erfolgte die Rettung des Verletzten aus dem Unfallfahrzeug. Er wurde mit schweren Verletzungen mit dem NAH in das LKH Horn geflogen und wird stationär behandelt.

Der Lenker des Mähdreschers ist nicht verletzt worden.

An dem o a PKW entstand Total- sowie am Mähdrescher geringer Sachschaden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.