13.12.2017, 07:52 Uhr

"Sorry, ich brauche das Geld" - 4 Jahre Haft

(Foto: LPD NÖ)
"Sorry, ich brauch des Geld", sagte der Horner (26) Bankräuber entschuldigend beim Überfall in Göpfritz mit einer Spielzeugpistole am 25. Oktober 2017 .
Weil er seinem Vater 3.500 € schuldete kam es zu der Verzweiflungstat, bei der er 16.000 € erbeutete. Tatsächlich war er schon vor dem Überfall mehrmals in der Nähe des Bankinstituts. Einerseits um den Betrieb auszukundschaften und andererseits, um den Coup endlich auszuführen - aber er hat sich nicht gleich getraut.
Fünf Stunden nach dem Überfall wurde er in Horn festgenommen, die Beute bei der Mama sichergestellt - die wusste aber nichts vom Geld.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.