06.10.2014, 21:03 Uhr

Verkehrsunfall bei der Bezirkshauptmannschaft

(Foto: FF Horn/Sascha Drlo)
HORN. Am Sonntag, den 5. Oktober 2014, wurde die Feuerwehr Horn um 00:26 Uhr zu einer Fahrzeugbergung am Schützenplatz alarmiert. Ein Lenker war aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine kniehohe Mauer geprallt. Unter der Einsatzleitung von OBR Werner Loidolt rückte die Feuerwehr Horn zum Einsatz aus. Nach Absicherungsarbeiten gemeinsam mit der Polizei konnte der total beschädigte Pkw mittels Lastfahrzeug geborgen werden. In weiterer Folge musste ausgeflossenes Öl gebunden werden. Nach ca. einer Stunde konnte die Feuerwehr Horn wieder einrücken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.