19.06.2017, 19:57 Uhr

Verkehrsunfall mit eingeschlossener Person

(Foto: FF Brunn/Wild)
Am Freitag, den 16.6.2017 wurden die Freiwilligen Feuerwehren Dietmannsdorf/Wild und Brunn/Wild um 02:02 Uhr zu einer LKW Bergung auf der LB2 / Strkm. 75,4 alarmiert.
Nach dem Eintreffen der Feuerwehren wurde zuerst die Einsatzstelle abgesichert und die Lageerkundung durch den Einsatzleiter durchgeführt. Ein LKW mit ungarischen Kennzeichen lag in Schräglage im Straßengraben. Es befanden sich 2 verletzte Personen im LKW, wobei der Fahrer im Fahrzeug eingeschlossen war. Gemeinsam mit den alarmierten Rettungskräften wurde zuerst der Beifahrer gerettet. Anschließend musste der Fahrer mittels hydraulischen Rettungsgerät befreit werden. Beide Personen wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades in das LK WV Horn eingeliefert.

Die anschließende Sicherung der beim Unfall verstreuten Ladung wurde auch von den Feuerwehren durchgeführt.
Im Einsatz standen die FF Brunn und die FF Dietmannsdorf für 2,5 Stunden mit 20 Mitgliedern. (Manuel Koller/FF Brunn an der Wild)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.