12.09.2014, 21:33 Uhr

Volksschule Röhrenbach 2014 /15

Alle Fotos: privat (Foto: privat)
ENDLICH SCHULE haben die Kinder mit Gehsteigkreide vor der Schule aufgemalt- Dass sie- mit großer Freude ans Werk gehen, zeigen die ersten Arbeiten, die im Rahmen des neuen Projektes LIES MAL SCHÖN entstanden. Es geht dabei darum, Lesefähigkeit zu erwerben, das Gelernte zu üben, zu vertiefen und zum Lesen verlocken. Malen und gestalten sind natürlich dabei, es sollen wieder die unterschiedlichsten Techniken verwendet werden und Neuerscheinungen auf dem (Kinder) Buchmarkt ins Bewusstsein der zukünftigen Leseratten rücken. Im ersten Workshop stand das Buch „Überraschung“ von Mies van Hout im Mittelpunkt, wobei die Großen besonders durch Erweiterung des Wortschatzes profitierten . Alle Kinder waren von den bunten Illustrationen angetan und gestalteten auf ihren schwarzen Blättern Vögel nach eigenen Vorstellungen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.