07.10.2017, 15:44 Uhr

Bildungsministerin Dr. Sonja Hammerschmid besuchte Gars am Kamp

Bezirksobmann des sozialdemokratischen Wirtschaftsverband Dr. Robert Porod mit Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid
Bildungsministerin Dr. Sonja Hammerschmid besuchte Gars am Kamp.

Bildung, ein Faktor der unser ganzes Leben begleiten sollte. Dieses Thema hat der Bezirksobmann des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes und GR Dr. Robert Porod mit Nachdruck nochmals bei Bildungsministerin Dr. Sonja Hammerschmid angesprochen.

Weiterhin Möglichkeiten zu bieten, die Grundlage sind unseren Kinder eine gute Ausbildung zu ermöglichen.

Studienbeihilfe, zusätzliche LehrerInnen für unsere Schulen, flächendeckender Ausbau von Gratisganztagsschulen sind nur einige Beispiele die von der SPÖ getragen werden.

Hannes Fröhlich, der Horner Jugendreferent, stellt sich als positives Beispiel hierfür in den Vordergrund. Neben beruflicher Bildung besucht er derzeit auch die Jugendakademie der SPÖ NÖ. Mit dem Abschluss im Dez. 17 ist er einer der ersten geprüften „Jungpolitiker“ der SPÖ NÖ.


Dr. Robert Porod brachte im Gespräch mit der Bildungsministerin zu dieser Belange zum Ausdruck, dass es für die Ausübung der Funktion des Bundeskanzlers mehr bedarf als nur „Studiumsabbrecher“ zu sein.

DESHALB seine Bitte, Ihre Stimme für die SPÖ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.