18.09.2014, 13:39 Uhr

E I N L A D U N G zum Diskussions-Abend: Gast Bundesministerin Sophie KARMASIN

Archivfoto der einladenden Präsidenten Dr. Alois MOCK und Dr. Josef Höchtl bei einer Völkerverständigungs-Diskussion (Foto: Archiv)
Die „ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR VÖLKERVERSTÄNDIGUNG“ lädt zu Vortrag und Diskussion mit Bundesministerin für FAMILIEN und JUGEND Dr. Sophie KARMASIN zu Gast am DIENSTAG, den 30.September 2014-19:00 Uhr

Die „ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR VÖLKERVERSTÄNDIGUNG“ gestaltet ein interessantes JUBILÄUMSJAHR-seit 25 Jahren laden die Präsidenten Prof. Dr. Josef Höchtl und Vizekanzler a.D. Dr. Alois MOCK zu interessanten Abenden mit Bundespräsidenten, Kardinälen, EU-Kommissaren, Ministern, Landeshauptleuten, Gouverneuren etc.

Der kommende Vortrags- und Diskussions-Abend ist am Dienstag, den 30.9.2014 mit der Bundesministerin für FAMILIEN und JUGEND Dr. Sophie KARMASIN .

Gerade in der Familienpolitik gibt es zahlreiche- jeweils wertebasierte –Argumente aus den verschiedensten Gruppen und Interessensorganisationen, die am 30.9.2014 zu diskutieren sind- auch unter der Prämisse, dass wir auch in Österreich in einer „GESELLSCHAFT im WANDEL“ leben.
Die Veranstaltung ist ÖFFENTLICH und für alle Interessierten zugänglich.

Archivfoto der einladenden Präsidenten Dr. Alois MOCK und Dr. Josef Höchtl bei einer Völkerverständigungs-Diskussion.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.