19.03.2016, 12:14 Uhr

Union Horn/Sektion Tischtennis: Wieder einmal gab es Erfolge der Horner

Kaufmann, Reiss und Pleßl zeigten sich nach dem Match zufrieden. (Foto: Union Horn/Sektion Tischtennis)
Union Genner Horn 6 war zu Gast beim Tabellenführer Hadersdorf 4
Werner Ruppe, der Mannschaftsführer von Union Genner Horn 6, durfte als Coach einen 5:5 Erfolg beim Tabellenführer in Hadersdorf feiern.
Besonders stark präsentierte sich seine zwei Nachwuchsspieler Gregor Hofbauer (16 Jahre) und Devrim Tokat (14 Jahre).
Viele der Partien gingen über 5 Sätze und beim ersten Sieg vom erst 14 Jährigen Devrim Tokat und dem 5:3 für Horn glaubten schon alle an einen Sieg in Hadersdorf.
Die Punkte zuvor wurden durch Siege von Kurt Waltenberger und Gregor Hofbauer geholt Gregor Hofbauer zeigte einmal mehr, dass er für die nächste Saison die Klasse für die nächste Spielklasse besitzt.
Gregor konnte alle seiner drei Einzelmatches für sich entscheiden.
Doch Hadersdorf konnte noch einmal zurückfighten und den 5:5 Endstand fixieren.
Die Jungs haben toll gespielt. Mich freuen besonders die Erfolge meiner jungen Spieler, so ein überglücklicher Mannschaftsführer Werner Ruppi.

Union Raiba Horn 1 feierte gegen den Tabellenführer Großdietmanns 2 einen klaren 6:2 Erfolg.
Das Endergebnis täuscht etwas über die einzelnen spannenden Partien hinweg. Es wären viel Matches, welche über fünf Sätze gingen.
Ein überragender Kaufmann (3 Einzelsiege) und der Kampfgeist aller drei Spieler (Alle für Einen - Einer für Alle) machte schließlich den Unterschied der Horn aus.
Horn befindet sich auf Platz 3, welcher der Einser Mannschaft auch schwer zu nehmen sein wird.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.