Regelmäßig und nur kurze Zeit lüften

Fenster, lüften, Frau, Energiesparen © Kai Remmers/dpa/tmn.fcgi
  • Fenster, lüften, Frau, Energiesparen © Kai Remmers/dpa/tmn.fcgi
  • Foto: Foto: Kai Remmers/dpa/tmn.fcgi
  • hochgeladen von Online-Redaktion *

Fenster nicht ständig geöffnet halten, sonst droht Schimmelgefahr

Regelmäßiges Lüften beugt Schimmel in Häusern vor. Im Winter sollte am besten ein bis zwei Minuten pro Stunde mit Durchzug gelüftet werden, im Sommer sogar zehn Minuten.

(APA/dpa). Besonders wichtig ist regelmäßiges Lüften in energetisch sanierten Altbauten sowie in Niedrigenergie- und Passivhäusern. Denn diese sind so gut gedämmt, dass durch Ritzen und Fugen kaum noch Luft ausgetauscht wird. Bei unzureichender Belüftung aber kann sich schnell Schimmel bilden.

Wer es zeitlich nicht schafft, regelmäßig zu lüften, sollte sich eine Lüftungsanlage einbauen lassen. Ist die Anlage mit Wärmerückgewinnung ausgestattet, lassen sich außerdem die Heizkosten um ein Vielfaches verringern. Um Schimmelbildung im Bad zu verhindern, sollte dieses durchgehend geheizt werden. Ansonsten blieben die Wände kalt und der Wasserdampf kondensiert an den Wänden, sodass schnell Schimmel entsteht.

Erschienen am 11.3.2009

Autor:

Online-Redaktion * aus Innsbruck

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.