Das Altersheim Mieming besuchte das Ostergrab in Untermieming

8Bilder

Am Karfreitag unternahmen die Bewohner der Wohn- und Pflegegemeinschaft Mieming, einige freiwillige Helfer sowie Mitarbeiter einen Besuch in der Pfarrkirche Untermieming. Auf dem Programm stand das Ostergrab zu besichtigen. Messdiener Helmut Neuner erklärte den betagten Menschen die Funktionalität und die Mechanik des ca. 100 Jahre alten Grabes. Alle waren begeistert. Im Anschluss gab es Kaffee und Kuchen und die Alten fühlten sich wieder um einige Jahre jünger und wussten so einiges zu Berichten. Ein großer Dank gebührt der Freiwilligen Feuerwehr Mieming, die den Transport vom Helenengarten nach Untermieming und wieder retour übernahmen.

Zur Pfarrkiche Untermieming: (aus www.mieming-online.at)

PFARRE ZU UNSERER LIEBEN FRAU MARIÄ HIMMELFAHRT

Die Pfarre zu Unserer lieben Frau Mariä Himmelfahrt in Untermieming wurde vermutlich um das Jahr 1100 vom Hochstift Augsburg errichtet. 1311 übertrug der Bischof von Augsburg die Patronatsrechte dem Zisterzienserstift Stams. Inzwischen untersteht die Pfarre Untermieming jedoch längst dem Diözesanbischof von Innsbruck. Der Ursprung dieser Pfarre ist ebenso ungewiß, wiebei fast allen älteren Seelsorgen unserer Diözese. Es ist jedoch wahrscheinlich, daß das Hochstift Augsburg etwa um das Jahr 1100 die Pfarre errichtet hat. (Geweiht Maria Himmelfahrt). 1890 wurde die zu klein gewordene Kirche durch den Baumeister Josef Huter abgerissen und nach neugotischem Stil größer gebaut. Ab 2002 beginnt eine umfassende Restaurierung der Pfarrkirche, deren Abschluss am 14. Juni 2006 mit einem Festkonzert von der ganzen Gemeinde Mieming gefeiert wird.

Autor:

Mike Maass aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.