BUCHPRÄSENTATION in Längenfeld
"de Leite deet dinnan in Tole" von Josef Öfner und Gerhard Prantl

6Bilder

Unter dem Motto: „Es ist nie zu spät, Geschichten zu erzählen“, ist vor kurzem das Buch „de Leite deet dinnan in Tole“ erschienen. Es ist eine Sammlung von humorvollen Episoden, Anekdoten und Erzählungen von Stammtischbrüdern und -schwestern, von Philosophen am Stammtisch, von Originalen und bauernschlauen Schlitzohren aus dem Kulturraum Ötztaler Alpen. Schlagfertiges, Aufmüpfiges, Witziges, aber auch manche ernsthaften Geschichten aus dem Ötztal, dem Passeiertal, dem Schnalstal und dem Vinschgau, wurden von den Autoren Gerhard Prantl und Josef Öfner in jahrelanger Arbeit zusammengetragen und als Buch zusammengestellt.

Zahlreiche Erzählerinnen und Erzähler haben Erlebnisse und Vorfälle beigesteuert und daraus ist letztendlich eine interessante Chronik von vergangenem und gegenwärtigem Geschehen entstanden. Fotos aus den Chroniken des Ötztals, aus Privatarchiven und aus der Sammlung von Josef Öfner ergänzen die Beiträge, aber auch eigens für das Buch angefertigte, treffende Zeichnungen des bekannten Wiener Zeichners Christian Qualtinger und des renommierten Südtiroler Architekten und Grafiker Benno Simma bebildern das Buch. Ein dem Vorhaben gerecht werdender Epilog von Mag.a Sabine Schwarz aus Stams rundet das Ganze ab.

Die öffentliche Erstpräsentation findet am 6. September 2019 um 19 Uhr in Zusammenarbeit zwischen dem Kulturverein Pro Vita Alpina und den Ötztaler Museen im Gedächtnisspeicher Längenfeld/Lehn statt. Die Veranstaltung ist die erste in der Herbst-Reihe „Freitags im Museum“ der Ötztaler Museen und die erste von vielen Buchpräsentationen, die von Pro Vita Alpina geplant sind.

Die Ötztaler Theaterfrau Karoline Riml wird Geschichten aus dem Buch präsentieren und die beiden Autoren erzählen über ihre langjährigen Recherchen in Archiven und vor allem an Stammtischen in der gesamten Region der Ötztaler Alpen. Die Präsentation wird von den beiden jungen Sölden Musikern Luca und Paul an der Ziehharmonika begleitet.

Über weitere geplante Präsentationen in anderen Ötztaler Gemeinden und in Südtirol informiert die homepage www.provitaalpina.com .

Autor:

florentine prantl aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.