Umhauser Larchzieh'n ging über die Bühne
Die "Ledigen" haben den mächtigen Larch ans Ziel gebracht (mit Video)

Bei herrlichen Bedingungen ging das Larchzieh'n 2020 in Umhausen über die Bühne.
14Bilder
  • Bei herrlichen Bedingungen ging das Larchzieh'n 2020 in Umhausen über die Bühne.
  • Foto: Schöpf
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Der "Larch" wurde von den ledigen Umhausern durchs Dorf an den vorgesehenen Versteigerungsort gezogen, 2.500 Besucher feuerten sie kräftig an. Die Anstrengung war den jungen Männern ins Gesicht geschrieben, doch es hat sich gelohnt, Ruhm und Ehre sind ihnen sicher.

UMHAUSEN (ps). Beinahe fünf Tonnen wog die Lärche, die von den Umhauser "Ledigen" in einem Zug durch das Dorf gezogen wurde. Keine leichte Aufgabe, die Erschöpfung war den jungen Männern nach ihrer heroischen Leistung ins Gesicht geschrieben. Getragen von den Anfeuerungsrufen tausender Zuseher gaben sie nicht auf und zogen aus Leibeskräften bis der "Larch" beim Versteigerungsort, der Mure, angekommen war. 

Buntes Spektakel

Vorangegangen waren dem kräfteraubenden Spektakel der Umzug mit Festwagen, Büebmhochzeit und das Dorfgericht, bei dem wieder Heiteres aus Umhausen zu berichten war. Nachdem das Dorfgericht getagt hatte, wurde Langzeitobmann und Mitinitiator der Wiederbelebung des Larchzieh'ns 1996, Walter Preyer zum Ehrenobmann ernannt. Es folgte die Ankunft des Umzugs auf der Mure, wo die Büebmhochzeit zelebriert wurde, einer der Höhepunkte des Umhauser Larchzieh'ns. Die Vermählung nahm der Standesbeamte vor, zuvor gab Bezirkshauptmann Raimund Waldner noch seinen Segen. Von der Ehrentribüne aus beobachteten unter anderem Landeshauptmann Günther Platter, die Bürgermeister Jakob Wolf, Richard Grüner, Hansjörg Falkner, Fredi Köll und Elmar Haid und mehre namhafte Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft das bunte Treiben. 
Anschließend wurden die "Ledigen" wieder zurück zum "Larch" geschickt, um diesen zu holen. Das Kommando "Mander, holet in Larch" wurde von Holzmeister Andreas Frischmann lauthals ausgerufen. 

Gigant durchs Dorf gezogen

Die Herausforderung war über 41 Meter lang, etwa 150 Jahre alt, und mit knapp sieben Festmeter eine einschüchternde Erscheinung. Der "Larch" lag bei Kapferer und Kapferer am Ortsrand und wartete dort auf die knapp 130 ledigen "Zieher", die ihren Zepin hineinschlugen und auf Kommando loslegten und nicht mehr anhielten, bis der Gigant auf der Mure zu liegen kam. Anschließend an das in Tirol einmalige Spektakel, wurden 150 Festmeter Brenn- und Nutzholz und schließlich auch der "Larch" versteigert. Auer Hanni erhielt in diesem Jahr für 9.100 Euro den Zuschlag. Zur Verfügung gestellt wurde das Holz zum größten Teil von der Agrargemeinschaft aber auch von privaten Stiftern. 

Weitere Fotos von Babsi Klotz und Werner Föger

Autor:

Petra Schöpf aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen