Vorlesetag am 18. November
In der Volksschule Nassereith wurde gerappelt, gezappelt, geholtert und gepoltert!

4Bilder

Das war eine willkommene Abwechslung vom Unterrichtsalltag für die Nassereither Volksschulkinder: Anlässlich des 4. Tiroler Vorlesetages am 18. November war der Autor und „Sprachinstallateur“ Markus Köhle einen Vormittag lang in ihrer Schule zu Gast.

NASSEREITH. Ausgelassene Stimmung herrschte im Klassenraum, als Markus Köhle seine unterhaltsamen Texte und Sprachspielereien präsentierte. Im Gepäck hatte der mehrfach ausgezeichnete Autor und Poetry Slammer seinen druckfrischen Gedichteband „Ganz schön frech“. Und das war dann auch gleich das Motto der mitreißenden Literaturpräsentation.
38 Jahre ist es mittlerweile her, dass der nun in Wien lebende Schriftsteller die Volkschule in Nassereith als Erstklassler besuchte. Nach zahlreichen Publikationen, Auslandaufenthalten und Auszeichnungen wurde es nun wieder einmal Zeit für Lesungen in seiner Heimatgemeinde. Nach einem Leseauftritt im örtlichen Alten-und Pflegeheim gab´s dann am Folgetag Literatur pur für die junge Generation in der Volksschule. Ganz unbekannt ist Markus Köhle dort ohnehin nicht, schließlich lesen die Nassereither Kinder schon seit einiger Zeit seine Beiträge über Gefühle und Gemütszustände in der monatlich erscheinenden Schülerzeitschrift LUX. So hatten alle Schüler/innen einmal Gelegenheit den Autor „live“ zu erleben. Sie genossen seine textlichen Darbietungen, genauso wie Volksschuldirektor (und Bruder) Thomas Köhle mit seinem Lehrer/innenteam, die immer für Leseaktivitäten der besonderen Art zu haben sind.

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen