Lions Club veranstaltete Kabarett-Abend mit Gery Seidl (mit Video)

12Bilder

MILS (ps). Der vom Lions Club, federführend Martin Anker, vergangenen Donnerstag veranstaltete Kabaret-Abend mit Gery Seidl zu gunsten des durch einen Schlaganfall im Rückenmark an den Rollstuhl gefesselten Ozan Keklik war ein Fest für die Lachmuskeln. Neben der kongenialen Darbietung des vermeintlichen "Sonntagskindes" Seidl, der sich im Laufe des Abends mit dem schauderhaften Gedanken anfreunden musste, an einem Montag geboren zu sein, freute sich das bestens unterhaltene Publikum mit dem Erwerb einer Eintrittskarte der Familie Keklik helfen zu können. Dank zahlreicher Sponsoren, die die Gage des Künstlers übernahmen, konnte der gesamte Erlös der verkauften Eintritte gespendet werden. Der Kabarettist Seidl, der sich persönlich zutiefst betroffen zeigte und der Lions Club-Präsident Reinhard Kapferer betonten unisono, es sei ihnen eine Herzensangelegenheit einem jungen, sympathischen Menschen wie Ozan helfen zu können wieder Hoffnung zu schöpfen für eine vielversprechende Zukunft. Ozan wurde heuer im Februar von einer Sekunde auf die nächste Querschnittgelähmt und muss nun sein Leben komplett umkrempeln und seine Eltern die Wohnung behindertengerecht umbauen. Da zählt bekanntlich jeder Euro und jede Brezel, die vom Lions Club verkauft wurde. Bei der Raiff- eisenbank Vorderes Ötztal wurde ein Spendenkonto eingerichtet. Unter dem Kennwort „Keklik“, IBAN: AT84 3629 1000 3038 5355 kann die in Sautens lebende Familie unterstützt werden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen