Ursprung Buam geigten auf

Die Ursprung Buam aus dem Zillertal heizten den Fans so richtig ein.
28Bilder
  • Die Ursprung Buam aus dem Zillertal heizten den Fans so richtig ein.
  • hochgeladen von Philipp Santer

NASSEREITH (phs) Der Nassereither Wettergott war zum heurigen Rastland-Open-Air gegenüber dem vergangenen Jahr bestens gelaunt. Beim alljährlich stattfindenden Sommernachtsfest in der Gurgltalgemeinde konnte Rastland Geschäftsführer Otmar Juen die volkstümliche Musikgruppe die Ursprung Buam aus dem Zillertal begrüßen. Die drei Vollblutmusiker begeisterten die Besucher mit ihren bekannten Hits, aber konnten auch mit ihrem aktuellen Top - Hit "Gamsjaga" das zahlreich erschienene Publikum mitreisen. Bereits im Vorprogramm sorgte der Wadltreiber und Schlagerstimme Steffen Jürgens für beste Stimmung. Durch den Abend führte Moderatorlegende Ingo Rotter, der mit dem ein oder anderen lockeren Witz, das Publikum zum Lachen brachte. Bestens gelaunt an diesem Sommerabend war auch Nassereith Bürgermeister Reinhold Falbesoner sowie Hubert Malleier von der Agentur Starmaker.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an.

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen