Vier Tage im Zeichen des Beats: DJ Hardwell, Nicky Romero u.v.m. laden zur Electric-Mountain-Festival-Woche

DJ Hardwell (kl. Bild) und Nicky Romero laden zum Electric Mountain Festival nach Sölden.
  • DJ Hardwell (kl. Bild) und Nicky Romero laden zum Electric Mountain Festival nach Sölden.
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach

Winterliches Festival-Feeling, knackige Beats und ein hochkarätiges Line-Up – das sind die Zutaten für das EMF-Finale am Giggijoch in Sölden! Von 2.-5. April geht es beim Ötztaler Musikmarathon einmal mehr von der Piste direkt auf den Dancefloor. Unter anderem „live on decks“ auf 2.282 Metern: Electro-Ikone DJ Hardwell und House-Newcomer Nicky Romero.
Nach der Party ist in Sölden vor der Party! Bereits seit Dezember verwandelt das Electric Mountain Festival die Funzone am Giggijoch an insgesamt neun Terminen zum Hotspot in Sachen elektronische Tanzmusik. Tausende Fans und Besucher feierten bereits mit DJ Tom Novy, Kult-Rapper Cro, Klangkarussell, The Disco Boys, Lexy & K-Paul sowie den Teilnehmern des EMF-DJ-Contests live on stage. Zum Ausklang der Wintersaison laden Ötztal Tourismus und die Bergbahnen Sölden, in Kooperation mit dem Raiffeisenclub Tirol, an die wohl höchstgelegenen DJ-Pulte der Welt!
Der Startschuss für eine Woche ganz im Zeichen von heißen Partys und fetten Beats fällt am 2. April, wenn Beats4Education & Friends zum Festivalauftakt auf 2.282 Metern laden. Ab 13 Uhr feiern die Oberländer Lokalmatadore gemeinsam mit den Electro-House-Spezialisten Tube & Berger, Julieta und Wild Culture am Beat der Zeit. Festival-Feeling pur verspricht auch Tag zwei des musikalischen Marathonprogramms. Das Saarländer Produzenten-Duo AKA AKA (Stil vor Talent/Berlin) verwandelt die Funzone am Giggijoch einen ganzen Nachmittag lang in einen alpinen Dancefloor mit Bassgarantie. Die starbesetzten Highlights der EMF-Woche stehen schließlich am Donnerstag und Freitag ins House: Electro-Ikone DJ Hardwell mit seinen Dancefloor-Hits „Cobra“ und „Zero 76“ sowie House-Newcomer Nicky Romero, der bereits mit „Mr. DJ himself“ David Guetta produziert hat, verwandeln das Giggijoch am 4. und 5. April noch einmal zum „place to be“ für alle Freunde der elektronischen Tanzmusik.

Dein „Ticket to Dance“
Die Eintritte zu den Konzertveranstaltungen mit Ausnahme von Nicky Romero sind im Tagesskipass von Sölden inkludiert. Tickets für den fulminanten Festival-Abschluss mit Nicky Romero gibt’s ab 24 € in allen Raiffeisenbanken Tirols oder direkt vor Ort. Alle Highlights zum Electric Mountain Festival sowie die Möglichkeit zur Buchung zwei- bis viertägiger Packages auf www.electric-mountain-festival.com.

Wann: 02.04.2013 ganztags Wo: Sölden, Giggijoch, Sölden auf Karte anzeigen
Autor:

Ingrid Schönnach aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.