Wilfriede Hribar erste Ehrenbürgerin

TELFS. Die langjährige Sozial- und Kultursprecherin der Tiroler VP, Wilfriede Hribar aus Telfs, wird in ihrer Gemeinde zum Ehrenbürger ernannt, der erste weibliche in Telfs! Der Antrag wurde vom Sozialsprengel-Obmann GR Hans Ortner eingebracht und der Gemeinderat hat die Ernennung einstimmig beschlossen.
Der Festakt zur Ernennung findet am 26. November im Rahmen der Eröffnung und Einweihung der neuen Sozialsprengel-Räumlichkeiten im Sozialzentrum Kirchstraße statt.

Hribar begann ihre politische Laufbahn 1974 im Telfer Gemeinderat, wurde 1986 erste Vizebürgermeisterin Tirols, war von 1988 - 1995 Landesleiterin der Frauenbewegung Tirol und stellv. Landesparteiobfrau. 1989 zog sie in den Landtag ein, dem sie bis 2003 angehörte und auch den Vorsitz des Ausschusses für Kunst, Kultur, Schule und Sport innehatte. Ihre politische Heimat ist die VP Frauenbewegung und der Arbeiter und Angestelltenbund. Geschätzt wird sie aufgrund ihres großen sozialen, kulturellen Engagements. Als Gründerin und langjährige Obfrau des Sozial- und Gesundheitssprengels Telfs und Umgebung ist Wilfriede Hribar weiterhin eine wertvolle Persönlichkeit für ihre Gemeinde.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.