11. Ausgabe des Gletschermarathon ließ Läufer-Herzen höher schlagen

Zur 11. Auflage des Gletschermarathon gingen insgesamt 600 Läufer an den Start
70Bilder
  • Zur 11. Auflage des Gletschermarathon gingen insgesamt 600 Läufer an den Start
  • hochgeladen von Daniel Link

PITZTAL (dl) Vergangenen Sonntag, 03. Juli 2016, fand die mittlerweile 11. Auflage des Gletschermarathon statt. In 5 unterschiedlichen Laufdisziplinen, unter anderem die Disziplinen Marathon und Halbmarathon, konnte der Tourismusverband Pitztal als Veranstalter in diesem Jahr insgesamt 600 Laufbegeisterte auf der Strecke durch das ganze Pitztal nach Imst begrüßen.

Streckenführung durch das Pitztal

Auch 2016 verband die Streckenführung der beiden Marathonbewerbe die Talstation der Rifflseebahn in Mandarfen als Startpunkt und das Sportzentrum in Imst als Zielort miteinander. So führte das Rennen die Teilnehmer von Marathon und Staffelmarathon durch das ganze Pitztal. Auf ihrem Weg zum Zieleinlauf beim Sportzentrum in der Bezirkshauptstadt legten die Läufer insgesamt 636 Höhenmeter aufwärts und 1223 Höhenmeter abwärts zurück.

Wenns war Startort für die Läufer der beiden Bewerbe Run & Fun und des Halbmarathon. Die Streckenführung des Halbmarathon führte die Teilnehmer über eine Schleife durch Tarrenz zum Zieleinlauf in Imst. Aufgrund des großen Anklangs im vergangenen Jahr bot die 2. Auflage von Pitzi’s Kinderlauf auch den ganz jungen Läufern die Möglichkeit am diesjährigen Gletschermarathon teilzunehmen.

Entlang der Strecke nutzen auch heuer wieder zahlreiche Zuschauer die Möglichkeit die Läufer anzufeuern. Auf den Stationen Jerzens, Wenns und Arzl war zudem für das leibliche Wohl der Zuschauer gesorgt. So herrschte
sowohl auf als auch abseits der Strecke hervorragende Stimmung. Dem Tourismusverband Pitztal als Veranstalter war auch in diesem Jahr ein Rennsport-Event gelungen, das auch in den kommenden Jahren immer wieder neu für ein Highlight im Rennkalender einheimischer, nationaler und internationaler Laufsportler sorgen wird.

Die Ergebnisse, Starterlisten und viele weiter Informationen zum Gletschermarathon gibt es auf der eigenen Homepage

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen