5 Jahre Twentyfive & Friends – Jubiläumskonzert am 30. Mai

Am 30. Mai  findet in der Brennbichler Kirche das Jubiläumskonzert von Twentyfive & Friends statt.
3Bilder
  • Am 30. Mai findet in der Brennbichler Kirche das Jubiläumskonzert von Twentyfive & Friends statt.
  • Foto: Twentyfive
  • hochgeladen von Ingrid Schönnach

IMST. IMST. Vor fünf Jahren gründete Bernhard Bartl das Ensemble „Twentyfive” – genau die Anzahl der ursprünglich beteiligten Musikantinnen und Musikanten. Ziel der Gründung war die musikalische Umrahmung von kirchlichen Trauungen. Mittlerweile kann sich das Ensemble über 67 musikbegeisterte Damen und Herren aus 17 Tiroler Gemeinden freuen. Das Repertoire reicht von weltlicher bis zu moderner Blasmusikliteratur.
Unter dem Motto „The Power of Love” findet am Sonntag, dem 30. Mai, in der Brennbichler Kirche ein Jubiläumskonzert statt. Beginn ist um 19.30 Uhr.
Als besondere Gäste werden unter anderem der Kirchenchor Tarrenz unter der Leitung von Andrea Schiechtl, Christine Niederbacher, Angela Köck (Marimbaphon) und der Feuerkünstler Gebi Schatz aus Imst auftreten.
Der Eintritt (€ 5,-) kommt zur Gänze Simon Schnegg und Gebhard Schatz zugute!
Kartenvorverkauf: Gasthof Alpenrose, Imsterberg und bei allen Mitwirkenden.
Achtung: Der Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren und es steht nur noch ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. Deshalb Eintrittskarte sichern!
Spendenkonto: Jubiläumskonzert Twentyfive für Simon und Gebhard, Kto.Nr. 00025885310, BLZ 20502.

Wann: 30.05.2010 19:30:00 Wo: Brennbichler Kirche, Brennbichl, 6460 Karrösten auf Karte anzeigen
Autor:

Ingrid Schönnach aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.