Agrarstammtische bei den Jungbauern

BEZIRK. Wie bereits im Vorjahr will die Jungbauernschaft/ Landjugend an den Erfolg der Agrarstammtische anknüpfen. So finden diese Stammtisch in vier Gebieten im Bezirk Imst statt. Es sollen pro Abend zwei Kernthemen behandelt werden, dabei soll der Erfahrungsaustausch an erster Stelle stehen!

"Wie schon im vergangenen Jahr, so sollen auch heuer im Herbst wieder die bewährten Agrarstammtische stattfinden" freut sich Bezirks Bildungsbeauftragter Simon Neurauter zusammen mit der Bezirksführung. "Die Agrarstammtische sollen in allen Gebieten abgehalten werden", so Bezirksleiterin Carmen Schnegg und Bezirksobmann Roland Kuprian unisono. Die Gebiete konnten aus einer breiten Themenauswahl zwei Themen wählen. Eines dieser Themen wird vom Maschinenring Tirol vorgetragen.

Alle Funktionäre, Mitglieder, Freunde und Interessierte sind herzlich zu den Bildungsabenden eingeladen. Dabei steht natürlich der Austausch aller Teilnehmer im Vordergrund. Die Teilnahme ist kostenlos!

Termine
Gebiet Ötztal: 18. Oktober 2012 20.00 Uhr Achstüberl Ötz Seminarraum; Thema: Erneuerbare Energie/ Ein sicherer Arbeitsplatz - eine sichere Zukunft als Bauer/ Bäurin im Maschinenring

Gebiet Imst Umgebung: 05. November 2012 20.00 Uhr Gasthaus Sonne in Tarrenz; Thema: Erneuerbare Energie/ Maschinenring mehr als ein (Neben-) Job.

Gebiet Pitztal: 14. November 2012 20.00 Uhr Gasthof Schön in Jerzens; Thema: Hofübergabe- Hofübernahme/ Ein sicherer Arbeitsplatz - eine sichere Zukunft als Bauer/ Bäurin im Maschinenring

Gebiet Inntal: 28. November 2012 20.00 Uhr Gasthof Stampfer Restaurant; Thema: Erneuerbare Energie/ Ein sicherer Arbeitsplatz - eine sichere Zukunft als Bauer/ Bäurin im Maschinenring

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.