Arbeitsunfall in Arzl im Pitztal

ARZL. Ein 46-jähriger Einheimischer war am 24.10.2014 gegen 13:40 Uhr mit landwirtschaftlichen Arbeiten bei einem Traktor beschäftigt. Am Heck des Traktors hatte der Mann einen hydraulisch betriebenen Greifarm angebracht, der über die Zapfwelle des Traktors betrieben wird. Zu Beginn der Arbeiten stellte der Einheimische fest, dass eine Kette der Plastikabdeckung nicht eingehängt war und griff mit seinem rechten Arm zur Kette um diese einzuhängen. Zu diesem Zeitpunkt lief der Traktor auf Standgas und der Mann wurde mit seinem rechten Arm um die Welle gewickelt. Der Mann wurde mit Verletzungen schweren Grades mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen