Ausflug der Imster Jungschützen

Imster Jungschützen im Bavaria Filmstudio
3Bilder

IMST,MÜNCHEN. Die Imster Jungschützen waren den ganzen Sommer über bei allen Ausrückungen fleißig mit dabei und leisteten auch bei anderen Veranstaltungen der Schützenkompanie Imst einen sehr wertvollen Beitrag. Als Dank dafür und als kleine Anerkennung der wertvollen Arbeit beschloss die Kompanieführung, einen zweitägigen Ausflug für den Schützennachwuchs zu organisieren.

Vor Kurzem, durften die Jungschützen der Schützenkompanie Imst mit ihren Betreuern, allen voran Stefan Grassl, den langersehnten zweitägigen Ausflug in die bayrische Metropole München starten. Dort standen einige Punkte am Programm, wie zum Beispiel der Besuch des Bavaria Filmstudios mit den bekannten Kulissen der Wilden Kerle, Asterix & Obelix und Fuchur dem Drachen, oder ein Ausflug ins SeaLife. In diesen riesigen Aquarien konnten die Jungschützen alle möglichen Unterwassertiere wie Haie, Schildkröten, usw. betrachten.

Am zweiten Tag des Ausfluges ging es dann weiter in die Therme Erding bei München. Fünf Stunden lang hieß es rutschen, relaxten im Thermalbecken und einfach nur die Seele baumeln lassen.

Besonderer Dank für diesen wunderschönen Ausflug gebührt der Kompanieführung, den Betreuerinnen und Betreuern, dem Busfahrer der Firma Auderer „Manni“, aber vor allem der Jungschützenfahnenpatin Silvia Pardeller-Canal, ohne die ein solch gelungener Ausflug nicht möglich gewesen wäre.
Vergelt‘s Gott und Schützen Heil!

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Imster Schützenkompanie aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen