Bei Maschinenreparatur verletzt

SÖLDEN. Am 29.11.2018 um 13:40 Uhr kam es auf einer Baustelle in Vent zu einem schweren Arbeitsunfall. Zwei Arbeiter (33 und 40 Jahre, beide österr. Staatsangehörige) waren mit Reparaturarbeiten an einer Arbeitsmaschine beschäftigt. Beim Einschlagen eines Metallteiles durch den 33-Jährigen löste sich ein Metallsplitter und traf den 40-Jährigen derart unglücklich am linken Unterarm, dass er eine sehr stark blutende Wunde erlitt. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung mit dem Notarzthubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen