Blasmusik aus Afrika und Ehrungen beim Osterkonzert in Arzl

14Bilder

Die Musikkapelle Arzl im Pitztal begeisterte am Ostersonntag mit ihrem Konzert die Zuhörer im vollgefüllten Mehrzwecksaal in der "Gruabe Arena".

Obmann Egon Pinzger war sehr erfreut, mit einem "Griaß Enk" die vielen ZuhörerInnen und Ehrengäste beim diesjährigen Osterkonzert zu begrüßen.
Kapellmeister Toni Haßlwanter, welcher zu seinem Jubiläum "10 Jahre Kapellmeister bei der MK Arzl" ein buntes musikalisches Programm mit internationalem Flair wie z.B. New York Overture, African Symphony oder Chattanooga Choo Choo, aber auch mit traditioneller österr. Blasmusik zusammenstellte, konnte mit seinen Musikanten die Zuhörer im voll besetzen Saal begeistern.
Der große Applaus und drei geforderte Zugaben zeigte, dass die Blasmusikfreunde mit dem Vortrag der "Arzler Musi" sehr zufrieden waren.

Sprecher Thomas Schrott führte in bewährter Art durch das Programm.
Wieder ein besonderer Höhepunkt dabei waren auch die Ehrungen von verdienten Mitgliedern der Musikkapelle.
Bürgermeister Josef Knabl und Daniel Neururer, der Obmann des Musikbezirkes Imst, überreichten den Geehrten die Urkunden und Abzeichen.

Martin Raggl wurde für seine 15-jährige Mitgliedschaft bei der MK Arzl geehrt. An Rüdiger Erbe, Stephanie Gabl, Mario Kugler, Ivonne Tagwerker und Martin Schuler wurden die "Verdienstmedaille in Bronze" des Österr. Blasmusikverbandes überreicht. Für Hubert Mairhofer gab es die "Verdienstmedaille in Silber" des Österr. Blasmusikverbandes. Siegfried Neuner wurde mit dem "Grünen Verdienstzeichen der Tiroler Blasmusik" geehrt und Daniel Neururer wurde mit der "Verdienstmedaille in Silber" des Tiroler Blasmusikverbandes ausgezeichnet.
Walter Stoll bekam das Ehrenzeichen "Förderer der Tiroler Blasmusik" verliehen.
2017.04.17

Wo: Mehrzwecksaal, 6471 Arzl im Pitztal auf Karte anzeigen
Autor:

Hans Rimml aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.