Die neue "Terra Raetica-Karte" ist da!

Die neue Museumskarte "Terra Raetica" ist in allen beteiligten Einrichtungen erhältlich
  • Die neue Museumskarte "Terra Raetica" ist in allen beteiligten Einrichtungen erhältlich
  • hochgeladen von Knappenwelt Tarrenz

Kürzlich wurde in Fließ die neue "Terra Raetica-Karte" präsentiert. "Terra Raetica" ist eine kulturelle Kooperation der Regionen Val Müstair, Unterengadin, Bezirk Landeck, Bezirk Imst und Vinschgau. Die neue Karte ist ein Museumsführer mit Landkarte, welcher 36 Museen und 10 Naturparks in einem Werbemittel zusammenfasst. "Es ist nun die vierte Auflage dieser Karte und die vergangenen Jahre haben uns gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind", erklärte Dr. Walter Stefan vom Museumsverein Fließ als Träger der "Terra Raetica" Aktion. Die neue Karte ist in allen beteiligten Einrichtungen kostenlos erhältlich und wurde von der EU, dem Land Tirol und den Einrichtungen finanziert. Im Bezirk Imst sind in der Karte folgende Einrichtungen zu finden: Haus der Fasnacht in Imst, Museum im Ballhaus in Imst, Knappenwelt Gurgltal in Tarrenz, Turmmuseum in Oetz, Ötzidorf in Umhausen, Ötztaler Heimatmuseum in Längenfeld sowie der Naturpark Ötztal vertreten.

Autor:

Knappenwelt Tarrenz aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.