Anzeige

Obstlager Haiming
Drehscheibe für zwei Millionen Kilogramm heimisches Obst

Der ganze Stolz des Teams gilt einer der modernsten Apfel-Sortieranlagen Österreichs.
5Bilder
  • Der ganze Stolz des Teams gilt einer der modernsten Apfel-Sortieranlagen Österreichs.
  • Foto: Obstlager Haiming
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Das Obstlager in Haiming besteht seit 1991 und und hat in den Jahren 2011und 2016 massiv seine Lagermöglichkeiten ausgebaut. Rund 15 Millionen Äpfel werden jedes Jahr eingelagert und an den Tiroler Lebensmittelhandel und die Tiroler Gastronomie vertrieben.  

HAIMING. Es ist die größte Drehscheibe für in Tirol produziertes Obst: Das Obstlager in Haiming. Dank der Erweiterung der Lagerfläche auf 7.000 Quadratmeter können rund 15 Millionen Äpfel, der Großteil davon Klasse-I, jedes Jahr eingelagert werden. Der Vertrieb erfolgt an den Tiroler Lebensmittelhandel und die Tiroler Gastronomie. 20 Bauern sind Gesellschafter der “Erzeugerorganisation Oberinntalobst GmbH”, der größten Vermarktungsplattform für in Nordtirol angebautes Obst.

Heute repräsentieren die 20 Bauern eine Anbaufläche von rund 60 Hektar mit ca. 180.000 Obstbäumen.
  • Heute repräsentieren die 20 Bauern eine Anbaufläche von rund 60 Hektar mit ca. 180.000 Obstbäumen.
  • Foto: Schöpf
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Basis für langfristige Vermarktung

Der Aufwand einer zeitgemäßen Vermarktung ist heute für einzelne, kleinstrukturierte Apfelbauern kaum mehr bewältigbar. Unterstützung in der Vermarktung erfährt man in Haiming auch maßgeblich von der Agrarmarketing Tirol. Das Obstlager Haiming und auch seine Gesellschafter tragen sämtliche vom Lebensmittelhandel eingeforderten Zertifizierungen vom Agrarmarkt-Austria- bis zum Bio-Gütesiegel. Der „Qualität Tirol“ Apfelsaft wird aus 100 % heimischen Äpfeln im Obstlager Haiming direkt gepresst und abgefüllt.

Erweiterung Apfelsaftanlage

Im Jahr 2013 investierte die Erzeugerorganisation im Obstlager in eine Fruchtsafterzeugungslinie, die den modernsten Standards entspricht. Aus rund 1,5 kg Äpfel wird 1 Liter "Qualität Tirol" Apfelsaft gewonnen. Vor dem Pressen werden die Äpfel sortiert. Beim Abfüllen wird der Apfelsaft pasteurisiert und heiß in Glasflaschen abgefüllt. Die optimale Mischung verschiedener Apfelsorten sorgt für den hervorragenden Geschmack. Süße und Säure sind ausgewogen, dadurch schmeckt der Apfelsaft voller und ist sehr bekömmlich. Dieser naturtrübe Apfelsaft ist frei von Konservierungs- und Zusatzstoffen.

Der „Qualität Tirol“ Apfelsaft wird aus 100 % heimischen Äpfeln im Obstlager Haiming direkt gepresst und abgefüllt.
  • Der „Qualität Tirol“ Apfelsaft wird aus 100 % heimischen Äpfeln im Obstlager Haiming direkt gepresst und abgefüllt.
  • Foto: Obstlager Haiming
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Fruchtbare Geschichte

Vor 30 Jahren von 10 Obstbauern aus Haiming, Silz und Stams gegründet, fasst das Obstlager Haiming heute praktisch alle namhaften Obstbaubetriebe des Tiroler Oberlandes sowie drei bäuerliche Obstbaubetriebe aus Osttirol zusammen. In den vergangenen 30 Jahren haben sich die Anbauflächen der teilnehmenden Betriebe in etwa verdreifacht. Heute repräsentieren die 20 Bauern eine Anbaufläche von rund 60 Hektar mit ca. 180.000 Obstbäumen. Der Bioanteil an den Qualitätsäpfeln aus Tirol beträgt 30%. Modernste Kühlräume erlauben es dank kontrollierter Atmosphäre, die Ernte vom Herbst bis ins Frühjahr in erstklassiger Qualität zu lagern.

Heute repräsentieren die 20 Bauern eine Anbaufläche von rund 60 Hektar mit ca. 180.000 Obstbäumen.
  • Heute repräsentieren die 20 Bauern eine Anbaufläche von rund 60 Hektar mit ca. 180.000 Obstbäumen.
  • Foto: Schöpf
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Modernste Anlage 

Die Konzentration der Tiroler Apfelbauern auf den heimischen Markt ist das erklärte Ziel, es wird kein ungebremstes Wachstum angestrebt. Dank der Erweiterung der Lagerfläche auf 7.000 Quadratmeter, steht den 18 Mitarbeitern im Obstlager Haiming nun ein perfektes Lager-, Verpackungs- und Logistikzentrum mit 19 Kühlräumen zur Verfügung. Der ganze Stolz des Teams gilt einer der modernsten Apfel-Sortieranlagen Österreichs, die im Zuge des Umbaus ebenfalls angeschafft wurde. Im Jahr 2013 investierte man in eine Fruchtsafterzeugungslinie, die den modernsten Standards entspricht. 

Der überwiegende Teil der in Haiming gelagerten Äpfel sind Güteklasse I.
  • Der überwiegende Teil der in Haiming gelagerten Äpfel sind Güteklasse I.
  • Foto: Obstlager Haiming
  • hochgeladen von Petra Schöpf

Obstlager Haiming auf einen Blick


Gegründet 1991
Größtes und modernstes Obstlager Tirols
Lager und Vermarktungsplattform für 20 Tiroler Apfelbauern
Zubau auf 7.000 qm Lagerfläche
Lagerkapazität: 2 Mio. Kg oder ca. 15 Millionen Stück Äpfel

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen