Ein Tag für die ganze Familie in Hoch-Imst

Spiel, Spaß und jede Menge Unterhaltung: Auch bei der dritten Auflage des Familienfests demonstrierten Imster Bergbahnen, Alpine Coaster Imst und Imst Tourismus, wie man ein buntes Fest für alle Generationen zelebriert.
Ein Sonntag, wie er im Bilderbuch steht: Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen pilgerten am Pfingstwochenende wieder zahlreiche Besucher zum Familienfest nach Hoch-Imst. Dabei wurde am Vatertag nicht nur für Papas allerhand geboten. Den ganzen Tag über waren unvergessliche Erlebnisse für alle Altersklassen garantiert. Klettermaxe schnupperten in die Vertikale, während sich Jungkapitäne auf dem Badesee im Kinderrafting übten. Auf der Slackline bewiesen Balancekünstler ihre Geschicklichkeit und im mystischen Märchenwald am Jägersteig ließ das „Dynamische Duo“ alte Geschichten neu aufleben. Kulinarische Stärkung zwischendurch gab es in den umliegenden Hütten. Highlight war zweifelsohne das Konzert von „RatzFatz“ bei der Untermarkter Alm. Die beiden Tiroler Musiker begeisterten mit ihrer Musik zum Mitmachen Klein und auch Groß.
„Ein rundum gelungener Tag“, freut sich Bernhard Schöpf, Geschäftsführer der Imster Bergbahnen über den großen Zuspruch, „schön, dass so viele Menschen unserer Einladung zum Familienfest gefolgt sind.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen