Einbrecher in Zirl gefasst!

ZIRL. Am 23.03.2011 gegen 02.25 Uhr erstattete ein Pensionist telefonisch die Anzeige, dass er soeben einen Einbruch in den Würstelstand in Zirl – neben der Pannenhilfe – beobachtet habe. Zwei Täter hätten eine Scheibe eingeschlagen und seien in das Objekt eingedrungen. Die verständigte Streife begab sich unverzüglich zum Tatort und konnte beim Eintreffen den Anzeiger antreffen. Unmittelbar in Tatortnähe hielt sich eine dunkel gekleidete Gestalt bei der Tankstelle – gegenüber dem Tatort – auf. Bei Ansprache, was die Person hier mache, konnte diese keine glaubhaften Angaben machen und verstrickte sich in Widersprüche. Ebenso führte eine Person keine Gegenstände mit sich, mit Ausnahme eines Baseballschlägers (im Hosenrohr verborgen). Der 19-Jährige wurde um 02.45 Uhr festgenommen und auf die PI Zirl verbracht. Im Zuge der weiteren Ermittlungen gestand der 19-Jährige die Beteiligung an dem Einbruch als „Aufpasser“ und benannte die beiden Haupttäter namentlich. Eine gezielte Fahndung führte schließlich um 04.10 Uhr zum Erfolg, der Festnahme der beiden Täter und der Auffindung des Diebsguts.
Alle drei Täter sind umfassend geständig sich bereits vor zwei Tagen zu dem gegenständlichen Einbruch gemeinsam verabredet zu haben. Während der 19-Jährige als Aufpasser fungierte warf ein 20-Jähriger einen ca. 8 x 10 cm großen Pflasterstein durch das Fenster auf der Westseite des Würstelstandes und gelangte so in das Objekt. Ein weiterer Jugendlicher, ein 18-Jähriger, befand sich ebenfalls beim Fenster – betrat das Objekt allerdings nicht. Alle drei Tärer sind im Bereich Innsbruck wohnhaft.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.