Einladung zum "Hexenmuater au'wecke" in Arzl

6Bilder

Mit wilden Geschrei und Tanz um das große Lagerfeuer, umrahmt mit schaurigen Musik- und Lichteffekten wird von den "Arzler Hexen" ihre "Muater Ludwinia" nach vier Jahren Schlaf wieder au'gweckt.
Der "Ritt der Hexenmuater" von der 100 Meter hohen Steinwand auf einem übergroßen brennenden Hexenbesen, runter zu ihren Hexen ist dann an spektakulärem kam zu überbieten.
Zu dieser ganz besonderen Auftaktveranstaltung zur Arzler Fasnacht wird vom Fasnachtsverein Arzl eingeladen.

Samstag, dem 26. Jänner ab 18:00 Uhr: Einzug der aktiven Teilnehmer zum Singeslerlaufen vom Dorfzentrum Arzl im Pitztal zum "Alten Steinbruch" beim Sägewerk.
Ab ca. 19:00 Uhr beginnt das "Hexenmuater au'wecke"
Eintritt frei

Im Anschluss an diesen spektakulären Empfang der "Arzler Hexenmuater" wird bei geselliger Ausschank (Essen-Trinken-Barbetrieb) bis tief in die Nacht gefeiert.

Über einen guten Besuch zu dieser wirklich einmaligen Veranstaltung würden sich die Arzler Fasnachtler freuen!

Du möchtest die aktuellsten Meldungen aus deinem Bezirk direkt am Smartphone?

Dann aktiviere die meinbezirk Push-Nachrichten!

Jetzt aktivieren

Anzeige
Die Gäste erwartet ein besonderes 5-Gänge-Menü.
  Aktion   3

Mitmachen & Gewinnen
"Tafeln am Hof" – Einladung für das Dinner rund ums Gemüse gewinnen

Ein Genusskonzept der besonderen Art geht in die zweite Runde. Die Agrarmarketing Tirol veranstaltet auch heuer wieder das „Tafeln am Hof“. An zwei Terminen im August und September stehen jeweils ausgewählte Produkte mit dem Gütesiegel „Qualität Tirol“ im Zentrum eines exklusiven Dinners. Wir verlosen zwei der begehrten Einladungen! Den Anfang macht das Gemüse. Ein köstliches 5-Gänge-Menü erwartet die Gäste am 24. August 2020, ab 18.00 Uhr, mitten auf dem Gemüsefeld der Familie Giner in...

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen