Erdbeben im Raum Landeck auch in Imst stark spürbar
Erdbeben riss Bevölkerung aus dem Schlaf

Gleich 2 Erdbeben innerhalb weniger Stunden liesen vergangene Nacht im Oberland die Erde erzittern. Das Epizentrum dieser Beben war der Raum Landeck/Zams. Die ersten Erschütterungen waren um 21.44 Uhr im Umkreis von 50 Km spürbar, das zweite kurz vor 3 Uhr im Umkreis von 40 Km.
In den Betroffenen Gebiete sind einige aus Angst aus ihren Häusern ins Freie gerannt. Eine Person glaubte sogar an eine heftige Explosion.
Da bei einem derartigen Beben auch leichte Schäden möglich sind, ersucht der Erdbebendienst der ZAMG die Bevölkerung das Wahrnehmungsformular auf der Website http://www.zamg.ac.at/bebenmeldung auszufüllen.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen