Zeugen gesucht
Erneut Fahrerflucht nach Skiunfall in Sölden

SÖLDEN. Am 17.04.2019, gegen 13.00 Uhr, fuhr eine 50-jährige Frau aus Deutschland mit ihren Schiern im Schigebiet auf dem Rettenbachferner auf einer blau markierten Piste ab. Dabei wurde sie plötzlich und für sie völlig unerwartet von einem von links oben kommenden unbekannten Snowboarder angefahren. Beide Beteiligten kamen zu Sturz. Der unbekannte Snowboarder setzte nach der Kollision seine Abfahrt fort, ohne seine Identität bekanntzugeben. Die 50-jährige Schifahrerin erlitt eine Schlüsselbeinfraktur, wurde von der Pistenrettung erstversorgt und mit dem Notarzthubschrauber in die Tagesklinik nach Mils geflogen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen