Familiennachmittag der Frühförderung

14 Familien aus den Bezirken Imst und Telfs trafen sich im Juni im Kinderhotel Lärchenhof in Obsteig/Holzleiten zum alljährlichen Familiennachmittag der Frühförderung.
Während die Großen die Gelegenheit zum Austausch und Gespräch mit anderen Eltern nutzten, genossen die Kleinen das kunterbunte Kinderprogramm: Kinder mit und ohne Entwicklungsverzögerungen bzw. Behinderungen fischten im Kinderpool nach Plastik-Enten, hantierten mit Rasierschaum, bastelten oder ließen riesige Seifenblasen zum Himmel steigen. Frühförderinnen aus dem Bezirk Imst begleiteten die bunte Kinderschar.
„Die Frühförderin kommt einmal in der Woche in die Familie“, erklärt Petra Lenz-Eiterer, von frühfördern.at-Imst. „Unser Nachmittag bietet Müttern und Vätern eine Gelegenheit, andere Betroffene kennenzulernen und sich auszutauschen.“ Und eine Mutter stimmt ihr zu „Wir freuen uns jedes Jahr darauf, die anderen Familien der Frühförderung wieder zu seh`n!“
Christian Weiss, der Wirt vom Lärchenhof, verköstigte die Familien auf seine Kosten. Die Kleinsten genossen vor allem die Kutschenfahrt mit dem Almexpress durch die Wiesen und Lärchenwälder und der kleine Julian dankte es ihm mit einer herzlichen Umarmung. Weiss kennt Eltern, die die Frühförderung in Anspruch nehmen, persönlich und hilft: „Hier sehe ich, dass mein sozialer Beitrag ankommt und es macht mir Spaß, dass ich den Familien eine Freude bereiten kann!“
„Unsere Familiennachmittage kommen in ganz Tirol gut an. Sie bieten Eltern und Geschwistern von Kindern mit Entwicklungsverzögerung die Möglichkeit, mit anderen in Kontakt zu kommen“, erklärt Elisabeth Gärtner, Leiterin von frühfördern.at. Die Pädagogin aus Telfs hat die Frühförderung und Familienbegleitung der Lebenshilfe in ganz Tirol aufgebaut und weiß, wie entlastend diese Begegnungen sein können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen