Festakt zur Einweihung des neuen Schul- und Kindergartenzentrums in St. Leonhard

Das neue Schul- und Kindergartenzentrum in St. Leonhard wurde nach zweijähriger Bau- und Planungszeit am 22. Oktober eingeweiht
41Bilder
  • Das neue Schul- und Kindergartenzentrum in St. Leonhard wurde nach zweijähriger Bau- und Planungszeit am 22. Oktober eingeweiht
  • hochgeladen von Daniel Link

ST. LEONHARD IM PITZTAL (dl)  Vergangenen Sonntag feierte die Gemeinde St. Leonhard im Pitztal die Einweihung ihres neuen Schul- und Kindergartenzentrums.

Der Heiligen Messe mit Dekan Paul Grünerbl in der Pfarrkirche folgte ein feierlicher Festakt  bei dem, neben den Schützenkompanien und Musikkapellen aus St. Leonhard, auch die Ortsgruppe der Kaiserjäger aus Plangeroß mitwirkten. Zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft waren der Einladung von Bürgermeister Elmar Haid gefolgt und nahmen an den Feierlichkeiten teil. Zu den Gästen zählten neben allen Bürgermeistern des Pitztals auch Bezirkshauptmann Raimund Waldner und Imsts Bürgermeister Stefan Weirather. Unter den Gästen waren außerdem Vertreter aller am Projekt beteiligten Firmen, sowie die Vertreter von Schule, Kindergarten und Kinderhort. Im Anschluss an Festakt und Einweihungsfeier, bei der an diesem Sonntag vor allem die Kinder als Nutzer des neuen Gebäudekomplexes das Wort hatten, konnten die Schule ausgiebig besichtigt werden. Beim gemütlichen und geselligen Frühschoppen im Gemeindesaal sorgten die Musikkapellen aus Zaunhof und St. Leonhard für beste Unterhaltung.

Der Gebäudekomplex, der neben Volksschule und Kindergarten auch einen Kindhort behrbergt, wurde nach einem Architekturwettbewerb 2015 und der Beauftragung des siegreichen Architekturbüros "Stoll.Wagner und Partner" aus Innsbruck in Kooperation mit "WRS Energie- u. Baumanagement GmbH" innerhalb von zwei Jahren realisiert. Mit dem geplante Steinbockzentrum als weiterem Großprojekt zeichnet sich die Gemeinde St. Leonhard 2017 auf diese Weise als Gemeinde aus, die in Weiterentwicklung der Dorfstrukturen zukunftsorientiert investiert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen