Frau wurde unter Strom gesetzt

WENS. Eine 54-jährige Angestellte war am 02.01.2013 gegen 16:00 Uhr mit Reinigungsarbeiten in einem Hotel beschäftigt. Sie saugte den Boden eines Aufzuges im 1. Stock. Das Kabel des Staubsaugers war gegenüber in einem Abstellraum angesteckt. Als ein Jemand im Erdgeschoss den Aufzug betätigte, schloss sich die Tür und der Lift setzte sich nach unten in Bewegung. Das Kabel des Staubsaugers wurde eingeklemmt und riss ab. Das Ende wurde der Frau in Gesicht geschleudert, wodurch diese einen Stromschlag erhielt. Sie wurde nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins KH Zams gebracht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen