Der "Peter Habeler" Gelungene Uraufführung der HOU´s aus Roppen im Haus der Musik
Funkenflug 2.0 in Roppen

9Bilder

Uraufführung vom „Der Habeler Peter“
„Hou´s aus Roppen“ begeistern im Haus der Musik

Die HOU´s sind 13 Männer aus Roppen, die sich vor vier Jahren durch die gemeinsame Leidenschaft für das Singen und Musizieren gefunden haben. In den letzten Jahren wirkten sie an zahlreichen Konzerten in Tirol mit und veranstalteten als besonderes Highlight ihr eigenes Konzert „Funkenflug“, das in einer Maschinenbauhalle in Roppen stattfand. Die begeisterten Sänger unterscheiden sich von anderen Chören und Ensembles durch moderne Arrangements sowie eigene Interpretation und Bühnenpräsenz. Auf die Frage, warum der Name „Hou´s“, erklärt der musikalische Leiter Johannes Nagele: „Hou ist ein ausschließlich Roppnerisches Dialektwort, welches im Sinn von „nicht wahr“ bzw. „oder nicht“ ins Hochdeutsche zu übersetzen wäre. Da alle Sänger aus Roppen kommen, haben wir dieses Füllwort als Namen für dieses Ensemble gewählt“.
Aufgrund der guten Kontakte zum Tiroler Sängerbund wurden die 13 Männer und Burschen aus Roppen von diesem mit der ehrenvollen Aufgabe betraut, das Werk „Der Habeler Peter“ , welches vom Komponisten Rene Schützenhöfer aus Anlass des 70-Jahr-Jubiläums des Chorverbandes Österreich geschaffen wurde, zu interpretieren. Im Rahmen der diesjährigen Generalversammlung des Chorverbandes Österreich wurde nun „Der Habeler Peter“ beim anschließenden Festabend im Haus der Musik am Rennweg erstmals uraufgeführt. Das begeisterte Publikum im voll besetzten Großen Saal im Haus der Musik goutierte die super Darbietung mit minutenlangem Standing Ovation. Sowohl Peter Habeler als auch der Komponist des Stückes waren sehr angetan und freuten sich mit den HOU´s über ihren gemeinsamen Erfolg. Am Sonntag, 3. November 2019 fährt die ganze Crew zum Festakt 70 Jahre Chorverband Österreich nach Wien und wird dort im Auftrag des Tiroler Sängerbundes unser Bundesland vertreten. Für günstige € 120,00 (Bahnfahrt, Sitzplatz in der ersten Kategorie sowie Nächtigung und Frühstück) können interessierte Leserinnen und Leser daran teilnehmen. . Anmeldungen bei der Gemeinde Roppen unter 05417 / 5210.
Auch vom „Funkenflug“ – Konzert gibt es kommenden Samstag eine Neuauflage und zwar in der Maschnenbauhalle der Firma Falkner in Roppen mit Beginn um 20 Uhr. Mitwirkende sind: Metal Drum Company, Drumtastick und Brass Selection.

Autor:

Hermann Eiter aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.