Goldene Unfallretter aus dem Pitztal

4Bilder

WENNS. 
„Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person, Recyclinghof Wenns“ lautete der Einsatzbefehl für die Wenner Florianijünger am späten Samstagnachmittag den 27. Mai. Denn dort musste zur Technischen Leistungsprüfung ein solches, nachgestelltes Szenario abgearbeitet werden.
Bei diesem Technischen Bewerb muss ein Verkehrsunfall vom absichern der Einsatzstelle über den Aufbau des Brandschutzes bis hin zum Einsatz der Bergeschere und des Spreizers in einer bestimmten und vorgegebenen Zeit abgearbeitet werden. Weiters mussten alle Florianis die rund 110 Gerätschaften vom Tank- sowie Rüstfahrzeug bei geschlossenen Rollos auf eine Handbreite finden. Die Feuerwehr Wenns welche im Pitztal die Rolle der Stützpunktfeuerwehr inne hat, kann auf eine schlagkräftige und gut ausgebildete Einsatztruppe mit vielen engagierten Mitgliedern zurückgreifen. Die Aus- und Weiterbildung spielt bei der Feuerwehr Wenns eine wichtige Rolle und auch die zehn neuen "goldenen Unfallretter" konnten den Bewerb mit Bestnoten abschließen. „Eine wichtige Weiterbildung, bei der die Schlagkraft und Einsatzbereitschaft der Feuerwehr wieder einmal unter Beweis gestellt wurde“ freut sich neben Bürgermeister Walter Schöpf auch Bezirkskommandant Stellvertreter Stefan Rueland.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen