Organisatoren denken über "Drive In" bei Obstlager nach
Haiminger Markttage mit Fragezeichen

Tausende Besucher sind jedes Jahr bei Haiminger Markt anzutreffen. Heuer könnte die Haiminger Genussmeile leer bleiben.
2Bilder
  • Tausende Besucher sind jedes Jahr bei Haiminger Markt anzutreffen. Heuer könnte die Haiminger Genussmeile leer bleiben.
  • Foto: Foto: Archiv
  • hochgeladen von Clemens Perktold

Ein weiterer Wermutstropfen ist übrigens auch abseits der verschobenen Fasnachten in Sicht: Aller Voraussicht nach wird es auch den beliebten Haiminger Markt heuer in dieser Form nicht geben.

HAIMING. Bürgermeister Josef Leitner: "Die Organisatoren versuchen Alternativen zu finden. Eine Art Drive-In beim Haiminger Obstlager wäre eine denkbare Variante." Alexandra Harrasser, die Leiterin des Haiminger Obstlagers, kann dazu noch keine Askunft geben und erklärte auf Anfrage: "Wir haben in dieser Woche mit dem Vorstand einen Sitzung, wo man die Möglichkeiten ausloten will. Diese sind aber leider sehr begrenzt." Für die heimischen Bauern wäre die Absage natürlich ein weiterer schwerer Rückschlag. Angesichts der vielen tausend besucher, die jedes Jahr die Haiminger Markttage stürmen, ist aber eine Durchführung nur ganz schwer vorstellbar, so hört man selbst aus den inneren Kreisen der Organisation.

Tausende Besucher sind jedes Jahr bei Haiminger Markt anzutreffen. Heuer könnte die Haiminger Genussmeile leer bleiben.
Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen