Hauseigentümer fand Panzergeschoß im Bach

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
  • Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
  • hochgeladen von Petra Schöpf

MIEMING. Am 26.10. wurde von einem Eigentümer eines Hauses in Barwies bei der Entfernung von Ästen und Stauden aus dem direkt an seiner Grundstücksgrenze vorbeifließenden „Gschwenter Baches“ im Bachbett liegend ein bedenklicher Gegenstand gefunden. Der Finder hat den verschmutzten und stark korrodierten Gegenstand geborgen. Es stellte sich heraus, dass der gefundene Gegenstand ein Kriegsrelikt, ein sogenanntes Panzerfaustgeschoß war. Dieses wurde am Vormittag des 27. Oktober vom Entminungsdienst in Mieming sichergestellt bzw. abgeholt und sprengtechnisch vernichtet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen