Heldengedenktag 2013 in Imst

Rainer Loewicke

Zur Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal, wurde an all jene gedacht die in den beiden Weltkriegen gefallen sind, oder in Gefangenschaft ihr Leben verloren.
Die Schützenkompanie Imst, Kaiserschützen, Kameradschaftsbund Imst und Stadtmusikkapelle Imst im Beisein vom Landesrat für Soziales und Integration Gerhard Reheis, Bürgermeister Stefan Weirather, Gemeindevertreter und Pfarrer Oberhuber gedachten an die Gefallenen und Vermissten.
Auch die Imster Bevölkerung welche sich im stillen Andenken an Angehörige oder Kameraden annahmen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen