Hermann Kranewitter: 10 Jahre Kapellmeister

Zehn Jahre Kapellmeister Hermann Kranewitter
7Bilder
  • Zehn Jahre Kapellmeister Hermann Kranewitter
  • Foto: Chris Falch
  • hochgeladen von Sieghard Krabichler

NASSEREITH. Eines hat die Musikkapelle Nassereith beim Frühjahrskonzert 2018 erneut eindrucksvoll bewiesen: Sie ist eine der besten Musikkapellen im Oberland und mitverantwortlich dafür ist seit zehn Jahren Kapellmeister Hermann Kranewitter. Der Musiker und Musiklehrer hat die Kappelle stetig weiterentwickelt, fordert die knapp 80 MusikerInnen immer zu Höchstleistungen und beweist bei der Programmzusammenstellung ein sehr gutes Händchen. 
So auch heuer. Während im ersten Teil klassische Blasmusik wie "Schloss Tirol" von Gottfried Veit oder der "Mercury-Marsch" von Jan Van der Roost am Programm stand, konnten alle Werke im zweiten Teil die solistischen Qualitäten der MusikantInnen hervorheben. Sophie Lechner und Maria Wilhelm begeisterten im Stück "Trumpet Friends", Thomas Strele auf der Posaune mit "When I walk alone", das Hornregister bewies, dass es "Born4Horn" ist, die Klarinetten glänzten  in den "Latin Woods" und den Abschluss bildeten das Schlagzeug auf Mülltonnen und Drumset im "Drummersplash". 
Drei Zugaben und Standing Ovations waren der Erfolg für die Musikkapelle und Kapellmeister Kranewitter.
Geehrt wurden beim Konzert Obfrau Corinna Lair und Stabführer Reinhold Falbesoner mit dem "Silbernen Verdienstzeichen des Landesverbandes", Nadja Strele für 25-jährige Tätigkeit in der Kapelle. Bezirksobmann Daniel Neururer überbrachte die Auszeichnungen und sprach ein großes Lob für die Leistung der Musikkapelle Nassereith aus. 

Autor:

Sieghard Krabichler aus Tirol

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.