NHT-Wohnanlage am Imster Grettert: Hundekot lässt Müllkübel übergehen
Hundehäuferln sorgen für gerümpfte Nasen

Die Müllkübel sind der Menge an Hundekot offenbar nicht gewachsen.
  • Die Müllkübel sind der Menge an Hundekot offenbar nicht gewachsen.
  • Foto: Foto: Perktold
  • hochgeladen von Clemens Perktold

Wenig Freude mit den heimischen Hundebesitzern hat der Imster Künstler Luggi Schnegg. Vor seinem Fenster am Imster Grettert befindet sich ein Kinderspielplatz samt Müllkübeln, die vor den Hinterlassenschaften der Vierbeiner buchstäblich überquellen.

IMST. "Ich kann mein Fenster nicht mehr öffnen, der Gestank ist einfach unerträglich. Trotz Interventionen bei der Neuen Heimat, bzw. dem Hausmeister passiert nichts", ärgert sich Luggi Schnegg, seines Zeichens prominenter Imster Bildhauser und Maler. In der Siedlung am Grettert ist ein Kinder-Spielplatz angelegt, auch zwei Müllkübel wurden dort platziert. Die Hundebesitzer sammeln zwar den Hundekot brav mit den dafür vorgesehenen Säckchen ein, die Entsorgung derselben lässt aber mehr als nur zu wünschen übrig. Seit Monaten bietet sich ein wenig schmeichelhaftes Bild auf dem Spielplatz, die beiden Kübel sind randvoll, im Umkreis liegen die Verlassenschaften herum. Dass dies ausgerechnet auf einem Spielplatz passiert, macht die Sache auch nicht besser. "Warum wird in einer derart dicht bewohnten Siedlung nicht eine Generallösung für die Hundebesitzer gefunden", fragt sich Schnegg. Weder für den Nachwuchs ist diese ungustiöse Situation tragbar, noch für den direkten Anrainer. "Es kann doch nicht so schwer sein, die Hundesäcke und die entsprechenden Entsorgungsmöglichkeiten so zu platzieren, dass Kinder und Anrainer hier nicht dermaßen belästigt werden", so Schnegg. Inzwischen haben sich schon weitere Bewohner am Grettert gemeldet und moniert, dass auch auf den Gehwegen und Grünflächen jede Menge Hundehäuferln für Ärgernis sorgen.

Informiert in den Tag starten!

Mit der espresso-App bist du immer und überall top-informiert! Jetzt downloaden und mit etwas Glück eine Nespresso-VERTUO-Kaffeemaschine gewinnen!

Zum Gewinnspiel

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen