Imst zurück im Mittelalter

139Bilder

IMST (sz). Ganze vier Tage, von Donnerstag bis Sonntag vergangene Woche, wurden hunderte Besucherinnen und Besucher zurück ins Mittelalter katapultiert.
Beim Mittelalterfest am Sonnenparkplatz in Imst warteten Ritter, Zauberer, Herolde, Feuerkünstler, Hexen, Gaukler, Musiker u.v.m. mit einem Programm der Sonderklasse auf.

Alles geboten

Witz, Spaß und Unterhaltung war im mittelalterlichen Geschehen in Imst ebenso inkludiert, wie spannende Schwertkämpfe um Leben und Tod oder atemberaubende Feuer-Akrobatik.
Damit die Kulisse perfekt war durfte auch der mittelalterliche Markt nicht fehlen, bei dem von ritterliche Requisiten, wie Kettenhemden und Waffen auch Glücksbringer, Kleider sowie kulinarische Schmankerln erworben werden konnten.

So ließen sich die zahlreichen Schaulustigen in eine Welt vergangener Zeit entführen und dem ein oder anderen dürfte, der Kleidung nach zu Urteilen, auch diese Welt nicht ganz fremd gewesen sein.

Autor:

Stephan Zangerle aus Imst

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.