In Tumpen entstehen 18 neue Wohneinheiten

7Bilder

UMHAUSEN (ps). Nach Errichtung der Wohnanlage „Alte Säge“ in Umhausen baut die WE ein weiteres Wohnprojekt in Tumpen. Es entsteht eine vom Innsbrucker Architekturbüro Öller geschmeidig in die Umgebung geplante Wohnanlage mit 18 Miet-Kaufeinheiten. Die Investitionssumme beläuft sich dabei auf 3,3 Millionen Euro, eine Fertigstellung ist bis Frühjahr 2019 geplant. Die hohe Mietförderung des Landes Tirol mit dem Förderungsdarlehen und dem 15-jährigen garantierten Annuitätenzuschuss wird mit der Möglichkeit kombiniert, später die gemietete Wohnung auch kostengünstig erwerben zu können. Der Wohnungsmix enthält 2-, 3- und 4-Zimmerwohnungen in bewährtem Niedrigenergiestandard der WE.Die Nachfrage ist gut, die WE wird in Umhausen für Interessenten eine Projektvorstellung durchführen, die Vergabe der Wohnungen erfolgt durch die Gemeinde Umhausen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen