Körperverletzung und Diebstahlsversuch in Pfaffenhofen, Einbruchsdiebstahl in Zirl

PFAFFENHOFEN. Am 27.06.2014 gegen 04:19 Uhr durchwühlte in Pfaffenhofen ein bislang unbekannter Täter zwei unter einem Carport eines Mehrparteienhauses unversperrt abgestellte Pkw nach Wertgegenständen. Zur selben Zeit ging ein 56-jähriger Mann aus dem Bezirk Innsbruck-Land mit seinem Hund im Nahbereich spazieren und konnte dabei beobachten, wie der unbekannte Täter gerade die Mittelkonsole von einem der PKW durchwühlte. Als der 56-Jährige sich dem Unbekannten näherte, erfasste ihn dieser am Oberarm, stieß ihn zurück und flüchtete. Der Mann kam dabei zu Sturz und verletzte sich an der rechten Handfläche (Schürfwunde).
Täterbeschreibung: ca. 25 Jahre alt, 180 cm groß, kurze brünette Haare, sportliche Statur, schwarze Lederjacke mit silbernen Streifen.
Eventuelle Beobachtungen oder zweckdienliche Hinweise sind an die PI Telfs erbeten. TelNr.: 059133 7126

Einbruchsdiebstahl in Zirl

Ein bislang unbekannter Täter brach in der Zeit von 26.06.2014, 15:00 Uhr, bis zum 27.06.2014, 07:45 Uhr, bei einem auf einem Parkplatz in Zirl abgestellten Bagger den abgesperrten Tankeinfüllstutzen auf und saugte ca. 80 Liter Diesel ab. Die Höhe des dabei entstandenen Sachschadens und der Wert des gestohlenen Dieseltreibstoffes belaufen sich auf einen mittleren 3-stelligen Eurobetrag.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen